Wer wir sind...

Die Jugendzentrale Pirmasens

Die Protestantische Jugendzentrale ist eine Einrichtung der Ev. Kirche der Pfalz (Prot. Landeskirche) für den Kirchenbezirk Pirmasens.
Die Leitung der Jugendzentrale  liegt bei den Jugendreferenten.

Unsere Aufgaben:

  • Koordination & Unterstützung der Jugendarbeit im gesamten Dekanat
  • Beratung in Sachen Jugendarbeit
  • Anlaufstelle für Jugendliche
  • Ausbildung von Ehrenamtlichen
  • Vertretung der Interessen der Evangelischen Jugend auf verschiedenen Ebenen
  • Zusammenarbeit mit Kirchengemeinden und anderen Trägern der schulischen und außerschulischen Jugendarbeit
  • Gestaltung von Freizeitangeboten
  • Workshops, Jugendgottesdienst, Veranstaltungen, Seminare u.v.m.

Unsere Ziele:

  •  mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsen gemeinsam auf die Suche nach christlicher Orientierung für das eigene Leben zu gehen
  • die Evangelische Jugend Pirmasens zu repräsentieren
  • einen offenen Raum zur Entfaltung bieten

Unser Ehrenamt

Was wäre unsere Jugendarbeit ohne fleißige und ehrenamtliche HelferInnen? Kaum umsetzbar! Nur gemeinsam können wir die Jugendarbeit im Dekanat Pirmasens erhalten, verbessern und vorantreiben! Bei uns arbeiten Haupt- und Ehrenamtliche zusammen.

Unsere Jugendreferentinnen

Zur Person

Name: Heß, Vanessa

Wohnort: 67714 Waldfischbach

 

Ausbildung

  • 2016- 2020 Studium der Sozialen Arbeit / Sozialpädagogik mit gemeindepädagogischer-diakonischer Zusatzqualifikation an der Evangelischen Hochschule Darmstadt
  • Schwerpunkte im Studium:
  • Kinder – Jugendarbeit insbesondere Hilfen zur Erziehung nach SGB VIII
  • Kinder psychisch kranker Eltern

 

Interessensgebiete/ Ziele

  • Besonderer Schwerpunkte: Kinder – Jugendarbeit insbesondere im innerstädtischen Kontext z. Bsp. „Neuer Jugendtreff“ ab Januar 2021
  • Was bedeutet „Kinder und - Jugendarbeit“ für mich generell?   
  • Zielgruppen und bedarfsorientierte Angebote und Strukturen im Rahmen von „offenen“ Treffmöglichkeiten ohne feste vorherige Anmeldung
  • Ein gewisses Maß an Offenheit aber mit Struktur und Konzept
  • Auf das in Pirmasens innerstädtische jugendliche Klientel zugeschnittene Angebote, von „einfachem Zuhören“ als Ansprechpartnerin bis hin zu einem durchstrukturiertem Aktionstag zu einem spezifischen Thema
  • Ziele: Lebensweltorientierte Beziehungsarbeit mit den Jugendlichen/Kindern, sie dort abholen wo sie stehen und sie so erreichen, dass ein nachhaltiger Kontakt bleibt im besten Falle dadurch Gewinnung neuer ehrenamtlicher Mitarbeiter/innen
  • Persönliches Motto: „Wenn missionarisches Handeln den ganzen (jungen) Menschen in den Blick nimmt, dann ergibt sich daraus die Notwendigkeit, ihm nicht nur bei Glaubens- und Sinnfragen, sondern auch in allen anderen Lebensfragen zu begleiten“ (Karcher, Zimmermann 2016, S. 23)[1].

 

[1] Karcher, Florian/ Zimmermann, Germot (Hg.) (2016): Handbuch missionarische Jugendarbeit. Beiträge zur missionarischen Jugendarbeit (BMJ-Reihe). Neukirchen-Vluyn: Neukircher Verlagsgesellschaft mbH.

Zur Person

Name: Willig-Rohrbacher, Katharina

Wohnort: 67292 Kirchheimbolanden

 

Ausbildung

  • 2010 Allgemeinde Hochschulreife am Nordpfalzgymnasium
  • 2010-2018 Studium Master of Education, JGU Mainz
  • Schwerpunkte im Studium:
  • Ev. Theologie
  •  Geschichte
  •  Bildungswissenschaften
  • Sprachen: Latinum, Graecum, Französisch für Historiker

Praxiserfahrung

  • Praktika in Kirchheimbolanden, Bolanden und Bad Kreuznach
  • Lehrkraft am NPG Kirchheimbolanden
  • Bundesjugendreferentin Landjugend RheinhessenPfalz

Kontakt

Katharina Willig- Rohrbacher

Jugendreferentin

Jugendreferentin Dekanat Pirmasens
Telefon: 06331-241929
Mobil: 0176-53945225
juz.pirmasens@no-spamevkirchepfalz.de

 

Vanessa Heß

Jugendreferentin

Telefon: 06331-241925

Mobil: 01575-0324857

Mail: Vanessa.Hess@no-spamevkirchepfalz.de

Ehrenamtlicher Vorstand

1. Vorsitzender Lukas Eitel
Mobil: 0172-4317466
Mail: eitel97@web.de